Werkstudent (m/w) gesucht!

CONIAS Risk Intelligence, ein junges Beratungsunternehmen mit Sitz in Mannheim, hilft international operierenden Unternehmen, auf Grundlage wissenschaftlicher Methoden politische Risiken für Standort-, Logistik- und Investitionssicherheit früh zu erkennen und zielgerichtete Antwortstrategien zu entwickeln. Dafür suchen wir ab sofort mehrere Werkstudenten (m/w) zur laufenden Aktualisierung unserer Konfliktdatenbank. Die angestrebte Arbeitszeit beträgt 50 Stunden pro Monat, mit Schwerpunkt auf den jeweils ersten beiden Monatswochen, am Firmensitz in Mannheim-Lindenhof. Die Tätigkeit als Konfliktbearbeiter/in wird mit 10 Euro/Stunde vergütet und umfasst neben der Auswertung verschiedener Nachrichtenquellen vor allem die inhaltliche Aufbereitung politischer Konflikte weltweit und die Pflege und Weiterentwicklung unserer firmeneigenen Datenbank.

Vorausgesetzt werden
– ein sicherer Umgang mit MS Office & sehr gute Englischkenntnisse,
– Interesse an internationalen Beziehungen & tagesaktuellem Politikgeschehen,
– die Fähigkeit, im Team selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten,
– Grundkenntnisse im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben mit Lebenslauf im PDF-Format) an Herrn Dr. Nicolas Schwank unter info@conias.de.