Lesetipp: Österreich im Würgegriff politischer Risiken?

03.11.2018

In ihrem im “Österreichischen Jahrbuch für Risikomanagement 2019” erschienenen Beitrag “Österreich im Würgegriff politischer Risiken?” gehen unser CEO Dr. Nicolas Schwank und Dr. Alexander C.H. Skorna der Frage nach, inwieweit Unternehmen politische Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa im Blick haben müssen. Ihr Fazit: “Ein integrativer Ansatz aus klassischem Risikomanagement und Risikotransfer ermöglicht Unternehmen strategische Vorteile in ihrer Geschäftstätigkeit auch in hoch exponierten Ländern.” - Die Publikation wurde von TÜV AUSTRIA Group in Kooperation mit der Funk Stiftung herausgegeben.

Zum kostenlosen Download gibt es das Jahrbuch mit 21 weiteren spannenden Beiträgen hier.