• Jetzt neu: RISIKO REPORTS


    Politische Risikoszenarien


  • Das CONIAS Conflict Risk Plug-in

    Drei separate Indikatoren für maximale Effektivität:
    Strukturelles, aktuelles und zukünftiges Risiko

  • Wir machen politische Risiken berechenbar.





    Forschungsexpertise und langjährige Erfahrung
    in der Analyse von Konfliktsituationen sind unsere Stärke.

Wir unterstützen international operierende Unternehmen und Organisationen dabei, politische Risiken für Standort-, Logistik- und Investitionssicherheit frühzeitig zu erkennen und zielgerichtete Anpassungstrategien zu entwickeln.

Digitale Lösungen

Um Standorte auf politische Risiken zu überprüfen, müssen im ersten Schritt keine umfangreichen Reports angefertigt werden. Nutzen Sie unsere Lösungen zum Beispiel für geografische Informationssysteme.

Read more...

Reports

Wer plant, viel Geld im Ausland zu investieren oder wichtige Güter aus politisch instabilen Regionen bezieht, benötigt umfangreiche Informationen, verständlich geschrieben und graphisch aufbereitet. Lernen Sie hier auch unsere neue Reportreihe kennen.

Read more...

Workshops

Der Umgang mit politischen Risiken ist für viele Unternehmen neu. Um ihre spezifischen Kundenbedürfnisse kennenzulernen und unsere Beratungsleistungen optimal auf Ihre Bedürfnisse und Prozesse abzustimmen, bieten wir Ihnen einen Workshop an.

Read more...

Unsere Methodik

Der Ansatz

Der CONIAS-Ansatz stellt in vielerlei Hinsicht einen deutlichen Mehrwert zu bestehenden Analyseverfahren politischer Konflikte dar. Durch die Erfassung der Geschehnisse als soziale Systeme in einem dynamischen Modell kann das gesamte Spektrum der Konfliktaktivitäten abgebildet werden.

More...

Risk-Rating

Die Bestimmung des Risikos in einer geographischen Einheit erfolgt durch die Intensitäten der in der Region ausgetragenen Konflikte. Werden beispielsweise zwei unterschiedliche Konflikte in einer Region jeweils auf der Konfliktintensität 3 ausgetragen, kann durch die Aggregation für diese subnationale Einheit der Risikowert 5 erreicht werden.

More...

Grundlagen

Im CONIAS Ansatz bestehen Konflikte aus sozialer Kommunikation wie Ankündigungen, Drohungen, Sanktionierungen bis hin zu Kampfhandlungen mit leichten oder schweren Waffen, Bombenexplosionen oder gezielten Tötungen.

More...

Datengewinnung

Die genaue und verlässliche Analyse politischer Risiken benötigt - entgegen einer weitverbreiteten Annahme - keine geheimen Informationen von Nachrichtendiensten, sondern detaillierte und verlässliche Informationsquellen, die der Kunde überprüfen kann.

More...

Darum CONIAS

Unsere Innovationsleistung besteht darin, die Eskalationswege politischer Krisen einem einheitlichen, wissenschaftlich fundierten empirischen Ansatz zuzuführen. Eine Krise wird messbar und sowohl der historische Verlauf als auch ihr geographisches Ausmaß darstellbar, anhand von Werten können Konflikte und Krisen klassifiziert und ein möglicher Schaden abgeschätzt werden. Die Einsatzfelder dieses innovativen Bewertungsansatzes für politische Risiken sind nahezu grenzenlos. Durch eine eigens erstellte Software mit umfangreichen Schnittstellen können die CONIAS-Werte allein für sich oder in Verbindung mit anderen georeferentiellen Risikowerten wie für Erdbeben oder Überflutungen oder besonderen Wirtschaftsdaten genutzt werden.
CONIAS unterstützt nicht nur bei einer Standort- oder Investitionsentscheidung, sondern ist ebenso in der Lage, ein eventuelles Kreditausfallrisiko abzuschätzen.

Wissenschaftliche Methodik

Politische Risikowerte für alle Länder
Ansatz basiert auf 20 jähriger Forschung
Dynamische Erfassung

Read More

Empirische Daten

Datenbasis seit 1945
Empirische Datensätze
Georeferentiell verortet

Read More

Digitale Aufbereitung

Digitale Lösungen
Nutzerfreundliche Visualisierungen
Individuell anpassbar

Read More

Neuigkeiten