Risiko Report Argentinien

Risiko Report Argentinien

Argentinien ist die zweitgrößte Volkswirtschaft in Südamerika, verfügt über hohe Rohstoffvorkommen und kann Investoren mit vergleichsweise gut ausgebildeten Personal locken. Dennoch schreckt die Erfahrung aus dem Staatsbankrott von 2001 und die Wirtschaftspolitik unter dem ehemaligen Präsidentenehepaar Kirchner viele ausländische Unternehmen ab. Mit der Wahl des neuen Präsidenten Macri eröffnen sich nun neue Möglichkeiten einer investorenfreundlichen Wirtschaftspolitik.
Die Zukunft des Landes wird davon abhängen, ob und wie Macri mit dem Druck der Straße und der Opposition umgehen kann. Die Szenarien beschäftigen sich mit drei unterschiedlichen Ausgängen.

 

Autor: Robert Maier
Veröffentlichung: Februar 2018