Risiko Report Südafrika

Risiko Report Südafrika

Nach fast zehn Jahren im Amt hat der südafrikanische Präsident Jacob Zuma im Februar 2018 den Weg für Cyril Ramaphosa frei gemacht. Zwar alles andere als ein Politikneuling hatte sich dieser offen gegen Korruption und Filz in staatlichen Institutionen ausgesprochen, seine Wahl weckt Hoffnungen auf notwendige Strukturreformen auch in der Wirtschaftspolitik. In den letzten Jahren hatte die politische Instabilität Investoren ebenso verunsichert wie vernichtende Einschätzungen der Agenturen. Damit “der Neue” das verloren gegangene Vertrauen der ausländischen Unternehmen zurückgewinnen kann und das worst-case Szenario des Total-Crash ein unwahrscheinliches bleibt, wird er rasch für bessere Rahmenbedingungen und mehr Rechtssicherheit sorgen müssen.

 

Autor: Lennard Naumann
Veröffentlichung: Mai 2018